Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

News und Informationen

> Stephan Hugenschmidt gewinnt Garda Trentino Trail

Stephan Hugenschmidt scheint die italienische Sprache zu mögen. Und nicht nur das, auch auf den entsprechenden Trails kommt er gut zu recht. Wir freuen uns, dass Hugi gut in die Saison gefunden hat und mit dem Sieg beim Garda Trentino Trail die 60km mit 3500hm D+ in 5h57 wegdrücken konnte. Sauber! Herzliche Gratulation.

 

> Katrin Götz siegt beim Lago Maggiore International Trail

Am Lago Maggiore Internation Trail spricht man ebenfalls Italienisch. Katrin Götz kommt als beste Frau nach 50km mit 2700hm in 5h31 ins Ziel und lässt eine starke Form für die anstehende Trail WM aufblitzen.

Katrhin Götz siegt bein LMIT (Bild: Veranstalter)

> Karl Egloff bricht den Speedrekord am Elbrus

Schon letztes Jahr versuchte Karl Egloff den Speedrekord am Elbrus zu knacken. Damals war es wegen den Neuschneeverhältnissen nicht mögliche. Dieses Jahr waren die Verhältnisse gut – und Karl lies es krachen: um 18 Minuten hat der in Ecuador lebende Schweizer den Rekord auf 4h2o gedrückt. Im Rahmen des Elbrus Skyrace holte sich Egloff erst den Sieg in3h24, drehte dann auf dem Gipfel um und nahm alleine den Downhill zurück zum Start in Angriff. Das Resultat: FKT in 4h20. Stark! Pascal Elgi holte sich im VK den zweiten Platz. Herzliche Gratulation!

Karl Egloff holt sich den FKT am Elbrus (Bild: Veranstalter)

> Wahl des ITRA Länderrepräsentanten

Heute Freitag ist der letzte Tag, um den ITRA Länderrepräsentanten wählen zu können. Jedes ITRA Mitglied kann eine Stimme vergeben. Der Link zur Wahl haben die Mitglieder per Email erhalten. Von Swiss Ultra Trail haben wir beschlossen, ebenfalls einen Kandidaten zu stellen und haben Alex Brennwald ins Rennen geschickt. Wir würden uns über Eure Stimme freuen.

 

Video

Liebe Grüsse aus La Palma…

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Woche.

Werbung
Follow us on Facebookschliessen
oeffnen