Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

News und Informationen

> Eiger Ultra Trail

Der Eiger Ultra Trail 2016 ist Geschichte. Und was für eine – Schweizer Doppelsieg auf der langen E101 Distanz (101km / 6700hm D+) mit den strahlenden Gewinnern Andrea Huser und Diego Pazos. Matthias Dippacher und Jordi Gamito Baus sowie Kathrin Götz und Juliette Blanchet vervollständigen das Podest. Helene Ogi lief nur ein Wochenende nach ihrem Sieg beim Trail Verbier St-Bernard auf den 5. Platz. Auf der E51 Strecke gewann Helmut Schiessl und Helen Bonsor. Kerstin Dusch aus Baar lief auf Rang 3. Auf der neuen E35 Strecke siegte Stephan Wenk vor Adrian Brennwald und Manuel Kläusli. Nico Schefer von Swiss Ultra Trail und Hendrik Aufmkolk vom TrailBlog erreichten Platz 4 resp. 5. Bei den Frauen lief Sarah Gämperli mit Antonia Winkler und Tina Gertsch aufs Treppchen.

Diego Pazos gewinnt den Eiger Ultra Trail E101 (Bild: Nico Schefer)

Der „Winter-Einbruch“ der vergangenen Woche hat den Läufern auf de E101 resp. E51 Strecke doch noch einiges an Schnee, Eis und Matsch beschert – und die Meinungen über die 10 Kilometer lange Rutschpartie zwischen Aufstieg Faulhorn und Schynige Platte gehen ziemlich weit auseinander. Wie dem auch sei, Trail Running ist kein Hallensport und es haben sich alle mit der Strecke arrangiert. Der einmal mehr strahlend schöne Bergsommertag machte das Eiger Panorama unvergesslich.

Interviews und Kommentare werden in den kommenden Tagen folgen…

Männer E101 Frauen E101
1. Diego Pazos 11:39

2. Matthias Dippacher 12:04

3. Jordi Gamito Baus 12:08

1. Andrea Huser 13:09

2. Kathrin Götz 13:39

3. Juliette Blanchet 13:43

Swiss Ultra Trail am Eiger Ultra Trail

Nutze unsere Resultate Datenbank. und trag Dich ein.

Content loading...
Name Zeit Pace Klasse Rang Ov. Rang AK
Mein Ergebnis hinzufügen

Content loading...
Name Zeit Pace Klasse Rang Ov. Rang AK
Mein Ergebnis hinzufügen

Content loading...
Name Zeit Pace Klasse Rang Ov. Rang AK
Mein Ergebnis hinzufügen

 

> Vitamin Berge Podcast

Hier gibt es etwas auf die Ohren. Und zwar hat sich Robert Kampczyk auf ein neue Projekt namens Vitamin Berge eingelassen. Den Podcast finden wir gut. Hier geht’s zu Vitamin Berge:

Website: → http://vitaminberge.de
Episode 0: → http://vitaminberge.de/podcast-000-was-ist-vitamin-berge/
Episode 1: → http://vitaminberge.de/s001-carsten-jost-zum-outdoor-blogger-network/
Episode 2: → http://vitaminberge.de/s002-erika-spengler-industrie-vs-blogger-outdoor-2016/
Episode 3: → http://vitaminberge.de/003-carsten-reichel-rockn-trail-italien-dnf-quoten/

 

> Trail Fotografie mit Dan Patitucci

Advertorial: Wer Dan und Janine Patitucci kennt, weiss, ihre Fotos sind lebhaft und authentisch. Um solche Bilder zu schiessen braucht es nicht nur ein geschultes Auge, sondern auch einen trainierten Körper, denn Dan und Janine müssen mit Hochleistungssportlern wie Ueli Steck mithalten können. An ihrem Adventure Sports Photography Workshop vom 16. bis 18. September teilen sie ihren Erfahrungsschatz mit einer kleinen Gruppe Interessierten. Check it out: → https://viewfindercenter.com/offer/adventure-sports-photography-workshop/

viewfinder_image_ypskbl

Trail Running Action Bilder mit Dan Patitucci

> Hardrock 100

Der Hardrock 100 gehört zu den Ikonen des Ultra Trail Sports. Die Eckdaten sprechen für sich: 100 Meilen – 10’000hm D+ – Durchschnittshöhe der Strecke 3’400 Meter über Meer. Am letzten Wochende viel für das auf 140 Teilnehmer limitierte Feld in Silverton, Colorado der Startschuss. Gewonnen haben Kilian Jornet und Jason Schlarb gemeinsam vor Xavier Thévenard. Bei den Frauen siegte Anna Frost vor Emma Roca und Bethany Lewis.

Mehr Informationen: → http://www.irunfar.com/2016/07/2016-hardrock-100-results.html

Jason Schlarb und Kilian Jornet siegen gemeinsam (Bild: Philipp Reiter)

> Erste Doping Sperre im Ultra Trail Running

Dass es irgendwann kommen musste, war leider klar. Jetzt ist es passiert: Gonzalo Calisto aus Ecuador wurde nach seinem 5. Platz beim UTMB 2015 positiv auf EPO getestet. Calisto wurde rückwirkend auf März 2017 für 2 Jahre gesperrt. Wir werden dieses Thema in den nächsten Tagen vertieft aufnehmen.

 

> Swiss Ultra Trail Award

Nach dem Award ist vor dem Award. Wir sind gespannt, wer dieses Jahr Ultra Runner of the Year wird, aber eines ist sicher, es gibt jetzt schon verschiedene Top-Kandidaten und die Saison ist noch lang. Im Rahmen des Eiger Ultra Trails durften wir ebenfalls noch die Medaillen an Diego Pazos (Ultra Runner of the Year 2015) und Ueli Schneider (Platz 3) sowie Helene Ogi (Platz 2) übergeben. Vielen Dank hier auch noch einmal an Juraj Hromkovic und Regula Lacher für das Sponsoring der Medaillen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

> Sachen gibt’s…

So gefunden auf der Facebook Page des Eiger Ultra Trails…

 

Kommende Events

Nächstes Wochende wird wieder intensiv. Mountainman, Trail du Velan, Grossglockner Ultra Trail sowie der Epic Trail stehen an. Wer startet wo? Tragt euch im Rennkalender ein.

Videos

In Norwegen wird 2017 wieder richtig die Post abgehen.

Mehr Informationen zum Salomon Xreid: → http://www.xreid.com/

Und noch ein bisschen Hardrock Action…

 

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Woche. Run on!

Follow us on Facebookschliessen
oeffnen