Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

News und Informationen

> Petit Ballon

Am Sonntag ging im Elsässischen Rouffach beim Petit Ballon die Post ab. Bei den Männern schrammte Ivan Schwarz mit dem vierten Platz knapp am Podest vorbei. Donnino Anderhalden lief auf Rang 6. Bei den Frauen konnte Jasmin Nunige das Rennen für sich entscheiden. Franziska Etter konnte sich mit dem dritten Rang ebenfalls einen Podestplatz sichern.

Wir haben kurz mit Jasmin Nunige gesprochen über Ihren Sieg beim Petit Ballon gesprochen:

Jasmin: Für mich war der Trail du Petit Ballon die Saisoneröffnung und ein optimaler Trainingslauf in Hinblick auf meine Vorbereitung für den Ecotrail in Oslo vom 21.05.16 (80km). Ich fühlte mich sehr gut und konnte die ganze Strecke laufen ohne zu überpacen. So konnte ich auch während dem ganzen Lauf die tolle Strecke mit den abwechslungsreichen Trails geniessen. Die Schneepassagen auf dem höchsten Punkt des Petit Ballons waren nicht ganz einfach zu laufen, aber eine tolle Abwechslung. Die Organisation und der ganze Event war einfach 1. Klasse!

> Ecotrail de Paris

Parallel zum Petit Ballon findet jeweils der Ecotrail de Paris statt. Über 18, 30, 50 oder 80 Kilometer laufen die Trail Runner durch die Ile-de-France mit dem Ziel Eiffelturm. Denise Zimmermann erreichte auf der 80 Kilometer Distanz in 7h 33min den 6. Platz Wir haben kurz mit Denise über den Ecotrail gesprochen:

Denise: Ich bin mit dem 6. Platz beim Ecotrail Paris sehr zufrieden. Von der Distanz war der Ecotrail für mich ein Sprint-Rennen. Und im Gegensatz zu den alpinen Trails läuft man praktisch die gesamte Strecke. Bei den wenigen und kurzen Anstiegen konnte ich jeweils Zeit gut machen, doch bei den Rollpassagen schlossen die anderen Läufer wieder auf. Nach dem Start ging es sehr zügig los. Auf den ersten 5 Kilometer musste ich erst etwas in Schuss kommen, dafür liefen die nächsten 15 km einiges besser. Nach einer kleinen Krise musste ich Tempo raus nehmen. Ich konnte mich wieder erholen und mit der fünften bis siebten Frau mithalten. Leider wurde ich auf den letzten 10 km noch überholt und ich konnte den Abstand bis zum Eiffelturm zwar noch abbauen, aber zum Überholen hat‘s nicht mehr gereicht. Die Strecke führt gut markiert grösstenteils über Waldwege und ist technisch einfach zu laufen. Zum Glück war es trocken, sonst wären einige Stellen wohl sehr schlammig gewesen. Die Verpflegungsstationen sind recht weit auseinander, doch dank dem kühlen Wetter haben mir die Stationen für die Flüssigkeitsaufnahme gereicht. Die letzten 8 Kilometer führen durch die Pariser Innenstadt wo uns zahlreiche Helfer durch den Verkehr lotsten. Die letzten Meter sind nochmal ein Highlight – das Ziel liegt nämlich auf der ersten Aussichtsplattform des Eiffelturms. Der Ecotrail Paris ist empfehlenswert, insbesonder weil man laufenderweise noch ein wenig Paris erkunden und sich ein tolles Wochenende machen kann.

Ecotrail de Paris (Bild: Veranstalter / A. Chaumontel)

> Verdauungsprobleme im Langdistanzsport

Magen- und Darmbeschwerden im Ultra Lauf ein bekanntes Problem. FITforLIFE hat sich dem Thema angenommen: → http://www.fitforlife.ch/artikel/verdauungsprobleme-im-wettkampf/

 

> Vertical Up

Vertical Up hat ein einfaches Konzept: wer am schnellsten eine Abfahrtsskipiste haufläuft hat gewonnen. Die Tour umfasst vier Event in Hinterstoder (AT), Pinzolo (IT), Kitzbühl (AT) und Wengen (CH), wobei am letzten Samstag in Wengen der letzte Vertical Up dieser Saison stattgefunden hat. Mehr Infos hier:  → http://vertical-up.com

> Komm zum Transvulcania!

Der Transvulcania (→ Rennbericht) lockt jedes Jahr ein ausgezeichnetes Elitefeld nach La Palma. Doch die Insel hat noch viel mehr zu bieten als ein erstklassiges Rennen – südländisches Flair, gutes Essen, viel Sonne und tolle Trails. Nico hat vom 3. bis 15. Mai zusammen mit dem TrailBlog ein tolles Haus gemietet und ein DZ (mit zwei Einzelbetten) für mindestens 7 Nächte ist noch frei. Die Kosten belaufen sich auf ca. 35 Euro pro Person und Nacht. Startplätze für den Halbmarathon und den VK sind auch noch erhältlich. Wenn du Interesse hast, schick Nico bis spätestens 30. März eine Mail!

Video

Kein Trail, aber trotzdem cool. Free Running mit der Drone gefilmt.

 

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Woche. Run on!

Follow us on Facebookschliessen
oeffnen