News und Informationen

> Transgrancanararia

Gran Canaria ist bereit für ein Ultra Trail Feuerwerk. Das erste Mal gibt es dieses Jahr auch die „grosse Runde“, sprich einmal um die Insel, zu laufen. Der Hauptevent bleibt wohl der 125km Transgrancanaria, wo auch wieder alle „Grossen“ der Trail Szene den Start in die Europäische Saison zünden werden. Hier die Rennen.

  • Trans 360 265km mit 16’500hm D+
  • Transgrancanaria 125km mit 8000hm D+
  • Advanced 82km mit 4300hm D+
  • Marathon und kürzere Distanzen

Bei den Frauen gibt es das erste Aufeinandertreffen von Andrea Huser und Caroline Chaverot. Helene Ogi ist ebenfalls am Start. Bei den Männer ist Diego Pazos bereit es mit der Weltelite aufzunehmen. Wir sind gespannt.

Content loading...
Name Zeit Pace Klasse Rang Ov. Rang AK
Mein Ergebnis hinzufügen

Hier die Berichterstattung von letzten Jahr: Transgrancanaria Special

Kann Diego seinen 3. Platz von 2016 wiederholen? (Bild: Veranstalter)

 

> Tarawera Ultramarathon

Während sich die Europäer auf den Transgrancanaria fokussieren, sind die Amerikaner in Neuseeland am Werk. Allen voran Jim Walmsley – der neue Stern am Trail-Firmament hat im 2016 schon gezeigt, dass er es ernst meint. Jim hat am in Neuseeland den Streckenrekord auf der 102km langen Strecke um 21 Minuten gedrückt.

Ein Blick auf die Strava Aufzeichnung verrät so einiges über Pacing und Stehvermögen: https://www.strava.com/activities/862139531

Wie es an der Rennspitze bei einem Streckenrekord-Versuch zugeht, sieht man auch schon im Video der Woche weiter unten im Newsletter.

Jim Walmsley siegreich beim Tarawera Ultramarathon (Bild: Veranstalter)

> Gluex

Lust auf einen Low-Key Trail ohne Zeitnahme? Dann kannst Du am Wochenende den Gluex unter die Füsse nehmen. 53 Kilometer mit 2100hm D+ gilt es zu bewältigen. Alle Infos hier: http://www.gluex.ch/

Content loading...
Name Zeit Pace Klasse Rang Ov. Rang AK
Mein Ergebnis hinzufügen

 

> Trail Running im Himalaya

Auf seinen Expeditionen hat Ueli Steck seine Laufschuhe auch immer dabei. Es hat uns gerade ein Facebook Post mit den neusten Statistiken auf dem Khumbu Tal erreicht. 250 km mit 15’000 hm D+, allesamt gesammelt auf einer Höhe zwischen 4700 und 6180 Metern über Meer. Nicht schlecht – Ueli wird es wohl beim Eiger Ultra Trail E101 ziemlich krachen lassen…

Trail Running im Khumbu Tal (Bild: Ueli Steck)

 

Video

Wenn Du gewinnen willst, musst Du bereit sein, das Letzte aus Dir herauszuholen. Und wenn Du einen neuen Streckenrekord laufen willst, dann erst recht. Racing the Darkness zeigt Sage Canaday bei seinem Versuch den Western States 100 für sich zu entscheiden. Hart – inspirierend!

 

Wir wünschen Euch weiterhin eine gute Woche. Run on – wir sehen uns am Freitag!

Werbung